Waffensachkunde-Onlinetrainer Quickie Seenotsignale: 10 Fragen

0%
0

Not- und Seenotsignalmittel: Quick Online-Test (10 Multiple-Choice-Fragen)

10 Multiple-Choice-Fragen aus dem offiziellen Fragenkatalog zu Not- und Seenotsignalmitteln [Ausgenommen Textfragen]. Mit dem Start des Tests bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert haben.

1 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Welche Farbe ist bei Signalraketen international als Notsignal zu verwenden?

2 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Was verkürzt die durch den Hersteller vorgegebene Verbrauchsdauer pyrotechnischer Notsignale oder beeinträchtigt ihre sichere Verwendung?

3 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Welche pyrotechnischen Seenotsignale können erlaubnisfrei erworben, aufbewahrt und verwendet werden von Personen, die das 18. Lebens-jahr vollendet haben?

4 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Darf mit einem Bootsführerschein mit eingetragenem Befreiungsvermerk nach dem Waffen- und Sprengstoffgesetz Seenotsignalmunition im Kaliber 4 erworben werden?

5 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Neben dem Zulassungszeichen (BAM) folgt zusätzlich eine Klasseneinteilung. Welche Klassen gibt es?

6 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Welche Steighöhe und Leuchtdauer haben Fallschirmsignalpatronen?

7 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Wann muss eine Signalpistole durch ein Beschussamt erneut geprüft werden?

8 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Wie hoch steigen Seenotsignalraketen bei senkrechtem Abschuss-winkel?

9 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Welche pyrotechnischen Seenotsignale unterliegen dem Sprengstoffgesetz?

10 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Was ist zu tun, wenn die Patrone in der Signalpistole nach Abzugsbetätigung nicht gezündet hat?

Deine Punktzahl ist

0%