Waffensachkunde-Onlinetrainer Quickie Seenotsignale: 10 Fragen

0%
52

Not- und Seenotsignalmittel: Quick Online-Test (10 Multiple-Choice-Fragen)

10 Multiple-Choice-Fragen aus dem offiziellen Fragenkatalog zu Not- und Seenotsignalmitteln [Ausgenommen Textfragen]. Mit dem Start des Tests bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert haben.

1 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Welche pyrotechnischen Seenot-Signalmittel werden an Bord verwendet?

2 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Wie darf Signalmunition entsorgt werden?

3 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Wie ist die Signalmunition während der Fahrt zu lagern?

4 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Welche pyrotechnischen Seenotsignale können erlaubnisfrei erworben, aufbewahrt und verwendet werden von Personen, die das 18. Lebens-jahr vollendet haben?

5 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Welche Steighöhe und Leuchtdauer haben Fallschirmsignalpatronen?

6 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Fallschirmsignalraketen und Handfackeln sind bei klarem Wetter unterschiedlich weit zu sehen. Welche Aussage/n ist/sind richtig.

7 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Welche pyrotechnischen Notsignale unterliegen dem Waffengesetz?

8 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Was kann die missbräuchliche Verwendung von Notsignalmitteln für Folgen haben?

9 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Welche pyrotechnischen Seenotsignale unterliegen dem Sprengstoffgesetz?

10 / 10

Kategorie: Seenotsignalmittel (Waffensachkunde)

Welche Behörde prüft pyrotechnische Seenotsignale und lässt sie zu?

Deine Punktzahl ist

0%