Waffensachkunde-Onlinetrainer: 100 zufällige Fragen

0%
77

Waffensachkunde Online-Test (100 Multiple-Choice-Fragen)

100 zufällige Multiple-Choice-Fragen aus dem offiziellen Fragenkatalog zur Waffensachkunde [Ausgenommen Textfragen und Seenotsignale].

Für die Seenotsignale und alle Textfragen gibt es einen extra Test.

1 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Dokumente benötigen Sie zum zugriffsbereiten Führen einer bauartzugelassenen Schreckschusswaffe?

2 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welcher Sportschütze muss sich einer amts- oder fachärztlichen oder fachpsychologischen Untersuchung unterziehen, um seine persönliche Eignung zum Waffenerwerb nachzuweisen?

3 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wie verhalten Sie sich beim Versagen einer Patrone Ihres Kleinkalibergewehres?

4 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Darf Munition im Kaliber .22 l.r. auch aus Kurzwaffen verschossen werden?

5 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Sind Sie bezüglich Ihrer Schusswaffen der zuständigen Behörde gegenüber in begründeten Fällen auskunftspflichtig?

6 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche der hier genannten Waffen ist ein Einzellader im Sinne des Waffengesetzes?

7 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Beschussstempelung trägt üblicherweise eine in der Bundesrepublik Deutschland beschossene Schusswaffe?

8 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche der nachfolgend genannten Beispiele sind Kartuschenmunition im Sinne des Waffengesetzes?

9 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche der aufgeführten Waffen ist eine halbautomatische Schusswaffe im Sinne des Waffengesetzes?

10 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Bedeutung hat ein Beschusszeichen?

11 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Darf mit jeder beliebigen Waffe auf Schießstätten geschossen werden?

12 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Warum ist z.B. die Munitionsbezeichnung „9 mm“ nicht ausreichend?

13 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welcher Unterschied besteht zwischen Büchse und Flinte?

14 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Zum Führen welcher Waffen benötigt man keine Erlaubnis?

15 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, bevor der Schießbetrieb aufgenommen werden darf?

16 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was zählt zu den Aufgaben der verantwortlichen Aufsichtsperson?

17 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was ist beim Schießen mit einer halbautomatischen Pistole hinsichtlich der Schussbereitschaft zu beachten?

18 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was versteht man unter Gefahrenbereich?

19 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wie wird eine Repetierbüchse beim Öffnen des Verschlusses auf dem Schützenstand gehalten?

20 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wo darf man ohne Erlaubnis mit einem Gewehr (.22 l.r.) schießen?

21 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was versteht man bei Sportwaffen unter dem Begriff „Kleinkaliberwaffe“?

22 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Erlaubnis berechtigt zum Schießen mit Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffen (mit Zulassungszeichen PTB im Kreis) außerhalb des eigenen befriedeten Besitztums?

23 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche der nachfolgend genannten Gegenstände sind gemäß Waffengesetz verboten?

24 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Ist das Führen einer erlaubnispflichtigen Schusswaffe durch den WBK-Inhaber von der Wohnung zum Schießstand zulässig?

25 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was bewirkt ein Schalldämpfer nicht?

26 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Erlaubnispapiere berechtigen auch zum Erwerb von Einzellader-Langwaffen?

27 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Gegen unbefugten Zugriff ist eine erlaubnispflichtige Langwaffe gesichert, wenn sie...

28 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Unter welchen Voraussetzungen darf ein Jugendlicher nach Vollendung des 15. Lebensjahres und noch nicht vollendetem 16. Lebensjahr auf dem Schießstand eines Vereins schießen?

29 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welcher Begriff gehört nicht zur Ballistik?

30 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wer darf auf einer Schießstätte Aufsicht führen?

31 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Den Anordnungen der verantwortlichen Aufsichtsperson auf dem Schießstand ist Folge zu leisten:

32 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was ist hinsichtlich der Schussbereitschaft mehrläufiger Waffen zu beachten?

33 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Eine Schusswaffe ist „zugriffsbereit“ im Sinne des Waffengesetzes,...

34 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Mit welcher Munition ist der Umgang verboten?

35 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Dürfen Sie während des Urlaubes einem Vereinskameraden Ihre WBK-pflichtige Schusswaffe zur sicheren Aufbewahrung überlassen?

36 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was versteht man unter Randfeuerpatronen?

37 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Das nichtgewerbliche Wiederladen von Patronenmunition ist...

38 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was bedeutet die Zahl 12 bei Schrotpatronen?

39 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wer ist im Sinne des Waffengesetzes nicht geeignet?

40 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was ist die Schließfeder der großkalibrigen Pistole waffenrechtlich gesehen?

41 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was wird bei einem amtlichen Beschuss geprüft?

42 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welcher der genannten Gegenstände darf nicht ohne weiteres geführt werden?

43 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Für den Erwerb welcher der nachfolgend genannten Waffen bedarf es einer Waffenbesitzkarte?

44 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Notwehr ist...

45 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welches Beschusszeichen trägt ein in der Bundesrepublik beschossener Revolver .357 Magnum?

46 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wodurch wird der Geschossknall erzeugt?

47 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was versteht man unter dem Begriff „Double-Action-Pistole“?

48 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Dokumente benötigt ein Brauchtumsschütze beim Schießen in der Öffentlichkeit?

49 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Besonderes Merkmal einer Flinte ist, dass ...

50 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was bedeutet das Beschusszeichen Bundesadler N bzw. CIP N?

51 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Innerhalb welcher Zeit haben Sie den Erwerb, bzw. den Verkauf einer erlaubnispflichtigen Waffe anzuzeigen?

52 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wer benötigt keine eigene Waffenbesitzkarte?

53 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was ist ein Schalldämpfer waffenrechtlich gesehen?

54 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Sollte im Notwehrfall der Angreifer vor dem Gebrauch der Schusswaffe gewarnt werden?

55 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was besagt der Begriff Gefahrenbereich?

56 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wann wird eine Schusswaffe im Sinne des Waffengesetzes „bearbeitet“?

57 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Schusswaffengebrauch als Notwehr kann als letztes Mittel zulässig sein,

58 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Höchstreichweite haben Geschosse der Patrone 9 mm Luger?

59 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein, damit der Rechtsbegriff „sportliches Schießen“ erfüllt wird?

60 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Dürfen Sie mit einem Druckluftgewehr (E0 max. 7,5 J) in Ihrem Keller schießen, wenn sichergestellt ist, dass hierbei niemand gefährdet wird?

61 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was ist ein „wesentlicher Teil“ einer Schusswaffe?

62 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Darf man einem anderen Waffenbesitzkarteninhaber eine Waffe leihen?

63 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wozu berechtigt der Kleine Waffenschein?

64 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Darf mit einer amerikanischen Schusswaffe mit französischem Beschusszeichen in der Bundesrepublik geschossen werden?

65 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Dürfen Sie Schusswaffen für bessere Ergebnisse ohne Erlaubnis bearbeiten?

66 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was verstehen Sie unter dem Begriff „Basküle“?

67 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was hat ein schießsportlicher Verein eines anerkannten Schießsportverbandes im Hinblick auf die Aufsicht zu beachten?

68 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wer erwirbt eine Waffe im Sinne des Waffengesetzes?

69 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wie soll eine Schusswaffe an eine andere Person übergeben werden?

70 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Munition dürfen Sie aus Ihrer Waffe verschießen?

71 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Bei einem Teilmantelgeschoss...

72 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Berechtigt die grüne Waffenbesitzkarte zum Munitionserwerb?

73 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Darf einem Gastschützen, der nicht im Besitz einer waffenrechtlichen Erlaubnis ist, eine erlaubnispflichtige Schusswaffe überlassen werden?

74 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wie wird eine Schusswaffe dauerhaft unbrauchbar gemacht, um sie ohne Erwerbsberechtigung erwerben zu können? (sog. Dekorationswaffe)

75 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was bezeichnet die Zahl „12“ bei dem entsprechenden Flintenkaliber?

76 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Für Erwerb und Besitz welcher Waffen bedarf es keiner Waffenbesitzkarte?

77 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Kann die zuständige Behörde die Vorlage von erlaubnispflichtigen Schusswaffen, Munition und Erlaubnisscheinen zur Prüfung verlangen?

78 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wie lange besteht eine Notwehrsituation fort?

79 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Unter welchen Voraussetzungen darf ein Kind nach Vollendung seines 12. Lebensjahres mit einer Druckluftpistole auf dem Schießstand eines Vereins schießen?

80 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Ausnahmen vom Verbot des Führens von Anscheinswaffen gibt es?

81 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Darf unter Alkoholeinfluss geschossen werden?

82 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Munitionsarten sind vom Waffengesetz erfasst?

83 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Bedeutung hat ein Beschusszeichen, bei dem ein Bundesadler (seit 20.10.2014 CIP-Zeichen) mit den darunter liegenden Buchstaben „PN“ abgebildet ist?

84 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Erlaubnispapiere berechtigen auch zum Erwerb von Einzellader-Langwaffen?

85 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Für welche Art des Umgangs mit Schusswaffen benötigt man einen Waffenschein?

86 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was versteht man unter der Streuung der Geschosse?

87 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wem darf auf einer Schießstätte eine Kleinkaliber-Pistole überlassen werden, wenn eine für die Jugendarbeit geeignete Aufsichtsperson zur Verfügung steht?

88 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Ein Double-Action-Revolver ist im Sinne des Waffenrechts...

89 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welches sind wesentliche Teile von Schusswaffen?

90 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Schusswaffe muss ein amtliches Beschusszeichen tragen?

91 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Ihre WBK lässt den Erwerb von Munition .357 Magnum zu. Dürfen Sie damit auch Munition 9 mm Luger erwerben?

92 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welcher Nachweis ist als Erwerbsberechtigung von erlaubnispflichtigen Schusswaffen erforderlich?

93 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Erlaubnis ist zum Erwerb einer halbautomatischen Pistole .32 S&W erforderlich?

94 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Mit welchen Gegenständen ist der Umgang verboten?

95 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Auf welchen Waffenteilen muss das Beschusszeichen (auch) angebracht sein?

96 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welcher der genannten Gegenstände ist eine Anscheinswaffe im Sinne des Waffengesetzes?

97 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Welche Flugbahnbeschreibung ist richtig?

98 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wie groß ist die Anfangsgeschwindigkeit der Geschosse mittlerer Büchsenkaliber für Zentralfeuerpatronen?

99 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Wozu dient der Verschluss?

100 / 100

Kategorie: Waffensachkunde

Was ist nach Verlust einer erlaubnispflichtigen Schusswaffe oder einer Waffenbesitzkarte zu veranlassen?

Deine Punktzahl ist

0%